Türkei Sehenswürdigkeiten

Adana Sehenswürdigkeiten – 14 besten Orte zu sehen

14 besten Orte in Adana zu besuchen

Historische Orte, die man in Adana besuchen sollte, insbesondere Aladag, Karaisali, Yüregir, Seyhan, Kozan und andere, zeichnen sich durch ihre erhaltenen Werke aus der Vergangenheit bis zur Gegenwart aus. Der Pozanti-Naturpark und der Yumurtalik-Strand sind eine der meistbesuchten Gegenden sowohl der Adana-Bevölkerung als auch der Touristen. Adanas warmes Klima ist einer der Hauptgründe, warum Strände häufig bevorzugt werden.

Aladag Distrikt

Aladag Kup Wasserfall (Aladağ Küp Şelaleesi). Der Aladag-Kup-Wasserfall, eines der Naturwunder Adanas, ist mit seiner kühlenden Wirkung einer der ersten Orte, die Sie in Adanas Hitze besuchen sollten. Es gibt 10 Wasserfälle im Wasserfall, der durch die moosbedeckten Felsen fließt. Die Aussicht auf das Tal, das sich in einer ca. 1,5 Kilometer langen Schlucht befindet, die an die Amazonaswälder erinnert, muss man gesehen haben.

Der Aladag-Kup-Wasserfall, der zu jeder Jahreszeit intensiv von Touristen besucht wird, bietet mit seinem eiskalten Wasser die Möglichkeit, in den Geräuschen der Vögel zu spazieren. Der perfekte Blick auf den Wasserfall, der weit entfernt von der Verschmutzung der Stadt liegt, zieht die Aufmerksamkeit von Klein bis Groß auf sich.

Der kup-Wasserfall, der etwa 37 km vom Zentrum des Distrikts Aladag entfernt liegt, kann leicht mit einem privaten Fahrzeug besucht werden. Darüber hinaus organisieren private öffentliche Verkehrsmittel Expeditionen zu den Kup-Wasserfällen.

Aladag Kup Wasserfall (Aladağ Küp Şelaleesi)
Adana Aladag Kup Wasserfall (Aladağ Küp Şelaleesi)

Aladaglar Nationalpark (Aladağlar Mİlli Parkı). Der Aladaglar-Nationalpark auf den Gipfeln der Taurus-Grenzen ist einer der beliebtesten Orte für Bergsteiger. Wer Bergsteigen und Wandern mag, ist hier genau richtig. Viele der sportlichen Aktivitäten können in den sozialen Einrichtungen im Nationalpark stattfinden. Mit seinem Höhlentourismus, Kanu, Fotosafari, Fahrradtouren, Paragliding und Klettergebieten ist der Aladag Nationalpark eines der wichtigsten Erholungsgebiete des Tourismus in Adana. Der Nationalpark ist auch eines der frequentierten Gebiete von Campern. Der Nationalpark ist 7 Tage die Woche für Besucher geöffnet und kann zwischen 8.00 Uhr morgens und 22.00 Uhr abends besucht werden.

Aladaglar Nationalpark (Aladağlar Mİlli Parkı)
Aladaglar Nationalpark (Aladağlar Mİlli Parkı)

Karaisali Distrikt

Varda-Brücke & Varda Viaduct (Gavurdere-Viadukt) (Varda Köprüsü). Die Varda-Brücke, die die Einheimischen die Große Brücke nennen, wurde 1912 von den Deutschen gebaut. Die Varda-Brücke befindet sich im Bezirk Karaisali in Adana. Technisch aus Steinmauerwerk gefertigt, hat die Brücke 3 Öffnungen und 4 Pfeiler. Die Füße stehen auf einer Stahlstütze mit einer Breite von ca. 99 m. Die Länge der Brücke beträgt 172 m. Es gibt eine Eisenbahn auf der Brücke. Die Deutschen haben die Varda-Brücke in 5 Jahren mit insgesamt 21 Arbeitern fertiggestellt und es geschafft, sie mit ihrer soliden Architektur in die Gegenwart zu bringen.

Heute ist die Eisenbahn auf der Brücke noch geöffnet und kann entweder auf der Straße oder auf der Schiene besichtigt werden. Die Brücke, die mit ihrer gigantischen Erscheinung Aufmerksamkeit erregt, ist eines der Stücke, die die solide Architektur von Adana zeigen.

Varda-Brücke & Varda Viaduct (Gavurdere-Viadukt) (Varda Köprüsü)
Varda-Brücke & Varda Viaduct (Gavurdere-Viadukt) (Varda Köprüsü)

Dokuzoluk-Schlucht und Campingplatz (Dokuzoluk Kanyonu ve Kamp Alanı). Dokuzoluk-Schlucht und Campingplatz (Dokuzoluk Kanyonu ve Kamp Alanı). Es ist einer der beliebtesten Orte in Adana. Es ist einer der besten Orte, um Zeit in der Natur zu verbringen. Sie können ein Picknick machen, im eiskalten Wasser schwimmen und die umliegenden Schönheiten bei Spaziergängen in der Natur erkunden.

Neben dem Aufenthalt in der Natur können spannende Schlucht-Abenteuer auch als Erholungsgebiet genutzt werden. Der Schlucht und der Campingplatz bieten viele Aktivitäten gleichzeitig und gehören zu den bevorzugten Orten der Einheimischen für Wochenenden. Es kann von Campern zu jeder Jahreszeit sicher genutzt werden. Auf dem Campingplatz gibt es einen Brunnen, einen Tisch, Sitzgelegenheiten und Toiletten.

Auf dem Weg zur Schlucht ist der Korkun-Bach voller Wasserfälle, die definitiv sehenswert sind. Es ist möglich, die Schluchtregion, die keine öffentlichen Verkehrsmittel hat, nur mit dem privaten Fahrzeug über die Autobahn zu erreichen.

Dokuzoluk-Schlucht und Campingplatz (Dokuzoluk Kanyonu ve Kamp Alanı)
Dokuzoluk-Schlucht und Campingplatz (Dokuzoluk Kanyonu ve Kamp Alanı)

Yuregir Distrikt

Taskopru (Taşköprü). Das Taskopru liegt am Fluss Seyhan, Taskopru IV, Es wurde von Kaiser Hadrianus während der Herrschaft des Römischen Reiches im Jahrhundert erbaut. Sie verbindet die Stadt mit ihrer über Jahrhunderte erhaltenen Architektur. Die Länge der Brücke beträgt etwa 319 Meter und ihre Höhe etwa 13 Meter. Ihr aus Bögen bestehendes Aussehen steht heute auf der Liste der ältesten Brücken der Welt. In der Mitte der Brücke kann man die Werke aus der Römerzeit sehen. Zwei Löwenkopfreliefs tragen die Signatur Roms.

Sie können die Pracht von Taskopru zu Fuß sehen und unvergessliche Fotos mit diesem Weltwunder in der Stadt zwischen den Palmen machen. Da es sehr einfach ist, die Brücke vom Zentrum Adanas mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder privaten Fahrzeugen zu erreichen, sollte sie unbedingt gesehen werden, wenn Sie im Zentrum anhalten.

Taskopru (Taşköprü)
Taskopru (Taşköprü)

Seyhan Distrikt

Kinomuseum Adana (Adana Sinema Müzesi) Museum Das im Bezirk Seyhan gelegene Museum wurde 2011 gegründet. Der Ort, an dem es gegründet wurde, erwartet seine Besucher in einem traditionellen Adana-Haus. Die Kinogeschichte in dem Gebäude in der Nähe des Flusses ist einer der Bereiche, in denen Sie viele Fotos machen können, was in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit der Besucher gerückt ist. Auf jeder Etage des Gebäudes sind Plakate und Anzeigen zu finden, die die Geschichte des Bildschirms beschreiben. Das Kinomuseum Adana, wo Sie sowohl die Geschichte erzählen als auch Zeit mit Vergnügen verbringen können, zeigt die beliebtesten Schauspieler und Regisseure auf seinen Plakaten, die die Spuren der Vergangenheit tragen.

Der Eintritt in das Museum ist kostenlos und der Eintritt in das Museum ist zwischen 8.00 und 17.00 Uhr möglich. Wenn Sie möchten, erzählen Ihnen die Guides im Museum während Ihres Besuchs die Geschichte auf den Plakaten.

Kinomuseum Adana (Adana Sinema Müzesi)
Kinomuseum Adana (Adana Sinema Müzesi)

Großer Uhrenturm Adana (Büyük Saat Kulesi). Der Uhrturm im Basar wurde 1882 von Gouverneur Abidin Pascha erbaut und ist bis heute erhalten geblieben. Der Uhrturm, der durch seine Beleuchtung am Abend und seine Textur am Tag die Aufmerksamkeit auf sich zieht, kann die erste Adresse für Fotoliebhaber sein. Die Höhe des Uhrturm beträgt etwa 32 Meter. Der kuppelartige Uhrenturm ist aus Backstein gebaut. Laut den Gerüchten der Einheimischen soll die Uhr ein 32 Meter langes Fundament unter der Erde haben.

Die robuste Architektur des Uhrenturms hat es geschafft, selbst beim Erdbeben von Adana im Jahr 1998 intakt zu bleiben. Der Uhrenturm, der ganz oben auf der Liste der Sehenswürdigkeiten steht, bietet Ihnen unvergessliche Erinnerungen.

Großer Uhrenturm Adana (Büyük Saat Kulesi)
Großer Uhrenturm Adana (Büyük Saat Kulesi)

Adana Archäologisches Museum (Adana Arkeoloji Müzesi). Das Museum wurde 1924 nach der Ausrufung der Republik gegründet. Das Archäologische Museum von Adana ist eines der ältesten Museen in der Türkei. Es werden Artefakte ausgestellt, die mit Sarkophagen und Säulen ausgestattet sind. Es wurde auch mit den Überresten von Adanas früheren Architekturen erstellt. Unvergessliche Momente mit Ihren Kindern können Sie im Archäologischen Museum erleben, wo Sie sich mit seinen Innen- und Außenbereichen vergnügen werden. Im Museum, das aus Sektionen besteht, können Sie die Geschichte am realistischsten beobachten. Es hilft, die historischen Artefakte in seinen breiten Fenstern, die viel Licht erhalten, klarer wahrzunehmen. 

Adana Archäologisches Museum (Adana Arkeoloji Müzesi)
Adana Archäologisches Museum (Adana Arkeoloji Müzesi)

Ramazanoglu Madrasa (Ramazanoğlu Medresesi). Madrasa, die als Herrenhaus genutzt wird, wurde 1495 von Ramazanoglu Halil Bey erbaut. Im Obergeschoss des Herrenhauses, wo sich zur Zeit des Baus der Haremlik Selamlık befand, befindet sich eine Terrasse mit Pool. Die sehenswerte Medresse hat heute den Status eines Museums des Kulturministeriums. Es liegt ganz in der Nähe der Adana-Ulu-Moschee mit ihrer faszinierenden Textur und Architektur.

Madrasa, die von den Einheimischen in Adana als Oase angesehen wird, ist einer der Orte, an denen einheimische und ausländische Touristen ihre Gebete und Besuche verrichten. Es ist ein Muss im Zentrum von Adana, da es leicht zugänglich ist. Da es rund um den Komplex viele Basare und Stiftungen gibt, können Sie sowohl optisch ansprechend in die Vergangenheit reisen als auch mit seinen sozialen Einrichtungen Ihren Bedürfnissen nachkommen.

Ramazanoglu Madrasa (Ramazanoğlu Medresesi)
Ramazanoglu Madrasa (Ramazanoğlu Medresesi)

Historischer Kazancilar-Basar (Tarihi Kazancılar Çarşısı). Die seltensten Kunsthandwerksstücke finden Sie im historischen Basar von Kazancilar. Auf dem historischen Basar, wo es viele Souvenirs gibt, stellen die freundlichen Einheimischen Geschenke für Ihre Lieben her, die Sie ein Leben lang nicht vergessen werden. Der Kazancilar-Basar, der der Stadt einen großen wirtschaftlichen Wert verleiht, bewahrt seine Solidität seit Jahrhunderten. Schnitzen, Messermachen und Holzhandwerk stehen im Vordergrund des Basars, der versucht, das Kunsthandwerk aus der Vergangenheit am Leben zu erhalten. Einer der meistbesuchten Gründe des historischen Basars ist der historische Dönerladen.

Sie können um den Basar herumlaufen, den Sie mit Bussen und Privatfahrzeugen besuchen können. Die historische Struktur des Basars bietet mit seinen kühlen Wänden ein angenehmes Einkaufserlebnis in der Hitze von Adana. Der Basar, der jeden Tag der Woche geöffnet ist, ist abends gegen 20.00 Uhr geschlossen.

Historischer Kazancilar-Basar (Tarihi Kazancılar Çarşısı)
Historischer Kazancilar-Basar (Tarihi Kazancılar Çarşısı)

Kozan Distrikt

Schloss Kozan (Kozan Kalesi). Dieses Naturwunder, das auch als Nebelschloss bekannt ist, bietet genug Bildmaterial, um mit seiner Pracht zu beeindrucken. Sein Aussehen ist die Art, die jeden beeindrucken wird. Die Burg Kozan befindet sich in Cukurova, wo sich die Burgruine befindet. Die Klippen, die sich von den Burgmauern erheben, erzählen auch, wie die Zivilisationen in der Vergangenheit gelebt haben. Die im Zickzack geschwungene Straße wird nur mit Privatfahrzeugen befahren. Es wird empfohlen, in den engen Kurven der Straße vorsichtig und vorsichtig zu sein. Die Burg Kozan beherbergte viele Zivilisationen auf den Straßen, die aus scharfen Kurven herausführten.

Obwohl gesagt wird, dass die Hethiter diese Burg gebaut haben, konnte kein genaues Datum angegeben werden. Das attraktive und mysteriöse Aussehen des Schlosses, das bis in die Gegenwart zurückreicht, zieht die Aufmerksamkeit ausländischer Touristen auf sich.

Schloss Kozan (Kozan Kalesi)
Schloss Kozan (Kozan Kalesi)

Ruinen von Anavarza (Anavarza Ören Yeri). Die Ruinen, die zu den Werken des Römischen Reiches gehören, erregten vor 2100 Jahren die Aufmerksamkeit von Kaiser Semtimius und haben sich mit ihren bis heute erhaltenen Werken einen Platz unter den von Touristen frequentierten Orten erobert. Die Kuppeln, Bögen und Säulen in der archäologischen Stätte, die auf der vorläufigen Liste des UNESCO-Weltkulturerbes steht, setzen ihr Leben mit ihrer Solidität fort, die die Geschichte erzählt. Die Ruine, einst Mittelpunkt der Freizeitgestaltung, besteht aus Stadion- und Theaterbereichen. In den Ruinen wurden Feste und Sportwettkämpfe abgehalten. In dieser privilegierten Gegend befinden sich die Pools und die Stadtmauern mit ihren hervorragenden Aussichten.

Die hervorragende Architektur der Ruinen ist zusammen mit privaten Fahrzeugen und den öffentlichen Verkehrsmitteln der Region einer der Orte, die einen Besuch wert sind.

Ruinen von Anavarza (Anavarza Ören Yeri)
Ruinen von Anavarza (Anavarza Ören Yeri)

Pozanti Distrikt

Naturpark Belemedik (Belemedik Tabiat Parkı). Der Naturpark Belemedik, in dem Sie alle Farben der Natur finden, ist die genaueste Darstellung der Flora und Fauna der Region Adana. In diesem besonderen Naturgebiet mit Bungalowhäusern Zeit zu verbringen und der Stadt zu entfliehen, kann für Jung und Alt zu einer einzigartigen Gelegenheit werden. Es gibt soziale Möglichkeiten im Naturpark, wo einheimische und ausländische Touristen einen Tag lang das Zentrum von Adana besuchen können. Es gibt ein WC, eine Cafeteria und ein Buffet. Der Naturpark, der viele soziale Möglichkeiten bietet, ist zu einem der frequentierten Zentren derjenigen geworden, die sich in der Natur verlieren und für einen Moment der Stadt entfliehen möchten und sich nach frischer Luft sehnen.

Sie können mit dem privaten Auto in den Naturpark fahren. Im Naturpark Belemedik kann gegrillt werden.

Naturpark Belemedik (Belemedik Tabiat Parkı)
Naturpark Belemedik (Belemedik Tabiat Parkı)

Yumurtalik Distrikt – Yumurtalik-Strand

Es gibt viele Strände in Adana. Zum Beispiel in den Regionen Karatas und Tuzla. Aber wenn Sie Rat brauchen, ist der Strand von Yumurtalık der beste.

Strand von Yumurtalik (Yumurtalık Plajı). Mit seinem tiefblauen und perfekten Strand mit fast keinen Wellen ist Yumurtalik einer der Orte, der häufig von Einheimischen und Ausländern bevorzugt wird. Der Strand besteht aus einer Fläche von 50 Metern Breite, die vollständig mit Sand bedeckt ist. Es spricht diejenigen an, die den Sommerurlaub mit dem azurblauen Blick auf das Mittelmeer und seiner glänzenden Oberfläche genießen möchten.

An diesem Privatstrand im Stadtteil Yumurtalik können Umkleidekabinen und Duschen zu sehr günstigen Preisen genutzt werden. Ebenso können Liegen und Sonnenschirme gemietet werden. Jeder, von klein bis groß, kann die Frische der Kühle in Adanas Hitze genießen, während er den weichen Sand genießt.

Sowohl öffentliche Verkehrsmittel als auch private Fahrzeuge können genutzt werden, um zum Strand zu gelangen. Der Strand, der von Apartments und Pensionen umgeben ist, hat Adana Yumurtalik mit seinen vielen Besuchern einen wirtschaftlichen Wert verliehen. Hier gibt es sehr schöne Familienhotels und Hostels. Der Bezirk Yumurtalık in Adana ist einer der schönsten Orte, um Urlaub zu machen.

Strand von Yumurtalik (Yumurtalık Plajı)
Strand von Yumurtalik (Yumurtalık Plajı)

Karte der Sehenswürdigkeiten in Adana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"