Antike Stadt Antiochia ad Cragum – Gazipasa Antalya

Die antike Stadt Antiocheia Ad Cragum, auch bekannt als Antiocheia Ad Cragum Güney Mahalle, ist einer der Orte, die die Aufmerksamkeit der Reisenden in Antalya auf sich ziehen. Direkt unterhalb der antiken Stadt befindet sich die Kral Bay, bekannt als Delikdeniz.

Die Ruinen der Stadt liegen auf einem Hügel mit Aussicht. Im ersten Abschnitt sehen Sie die Kolonnadenstraße, die Agora, das Bad und die Kirchenruinen. Der zweite Teil ist das Nekropolengebiet, in dem sich die für die Region Kilikien einzigartigen Grabstrukturen befinden. Der dritte Abschnitt besteht aus mittelalterlichen Burgruinen auf steilen Felsen, die sich bis zum Meer erstrecken.

Die mythologische Medusa-Figur wurde unter den archäologischen Artefakten identifiziert, die während der Ausgrabungen im Jahr 2015 freigelegt und ans Licht gebracht wurden.

Medusa, deren Gesicht in gutem Zustand ist, wird voraussichtlich im Archäologischen Museum von Alanya ausgestellt, nachdem die Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten abgeschlossen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"