Antike Stadt Lyrbe – Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Manavgat

Ein anderer Name der antiken Stadt ist Seleukeia. Seleucia, das in hellenistischer Zeit (3. Jahrhundert v. Chr.) gegründet wurde, war eine Hafenstadt und lag an der Westküste von Side. Die ältesten Funde, die in Lyrbe ausgegraben wurden, gehören der früheren klassischen Zeit an. Inschriften in Seitensprache, die in Lyrbe gefunden wurden, weisen darauf hin, dass diese Siedlung in der Antike von denselben Menschen bewohnt war wie die Stadt Side.

Die Ruinen, die heute in der Stadt zu sehen sind, gehören zur hellenistischen, römischen und byzantinischen Zeit. Dazu gehören die Stadtmauern, die am besten erhaltene Agora der Region Pamphylien, ein Bad, Tempel, Zisternen, Kirchen und Gräber.

Antike Stadt Lyrbe in Antalya Manavgat

Eingebettet in den Hügeln von Antalya liegt das verborgene Juwel von Lyrbe. Mit ihren antiken Ruinen und atemberaubenden Ausblicken ist diese einst blühende Stadt ein Muss für jeden Geschichtsinteressierten und Abenteurer. Von den verwinkelten Gassen bis zum atemberaubenden Amphitheater bietet Lyrbe einen Einblick in die Vergangenheit und bietet den Besuchern von heute ein unvergessliches Erlebnis. Lassen Sie sich die Erkundung dieses verborgenen Schatzes nicht entgehen!

Wenn wir an Antalya in der Türkei denken, denken wir oft an die wunderschönen Strände und das geschäftige Stadtzentrum. Allerdings liegt nur eine kurze Autofahrt entfernt ein verstecktes Juwel, das von Touristen oft übersehen wird: die antike Stadt Lyrbe. Diese kleine, aber feine Stadt verfügt über eine reiche Geschichte und atemberaubende Ruinen, die jeden Geschichtsinteressierten und Abenteurer beeindrucken werden.

Lyrbe aufdecken: Antalyas bestgehütetes Geheimnis

Trotz der Nähe zu Manavgat bleibt Lyrbe ein verstecktes Juwel, das von Touristen weitgehend unentdeckt bleibt. Das liegt zwar zum Teil an der abgelegenen Lage und der fehlenden Werbung, trägt aber nur zu seinem Charme bei. Besucher, die sich auf den Weg nach Lyrbe machen, werden mit einem friedlichen und authentischen Erlebnis belohnt, das im überfüllten Zentrum von Manavgat nicht zu finden ist.

Einer der Höhepunkte von Lyrbe ist seine atemberaubende natürliche Umgebung. Die Stadt liegt zwischen dem Taurusgebirge und dem Mittelmeer und bietet atemberaubende Ausblicke und eine perfekte Kulisse zum Wandern oder Picknicken. Darüber hinaus ermöglichen der Mangel an Menschenmassen und die moderne Bebauung eine ruhige Flucht aus der Hektik des Alltags.

Von den Ruinen zum Reichtum: Erkundung der alten Geschichte von Lyrbe

Lyrbe reicht bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. zurück und hat eine reiche Geschichte, die darauf wartet, erkundet zu werden. Besucher können durch die antiken Straßen der Stadt schlendern und die Ruinen der Agora, des Theaters und der römischen Bäder bestaunen.

Eines der einzigartigsten Merkmale von Lyrbe ist sein beeindruckendes Verteidigungssystem. Die Stadt wurde strategisch auf einem steilen Hügel erbaut und zum Schutz von Mauern und Türmen umgeben. Besucher können die Mauern und Türme erklimmen, um einen Panoramablick auf die Stadt und ihre Umgebung zu genießen und sich vorzustellen, wie das Leben der alten Bewohner von Lyrbe war.

Insgesamt ist Lyrbe ein verstecktes Juwel, das nur darauf wartet, entdeckt zu werden. Seine reiche Geschichte, die atemberaubenden Ruinen und die natürliche Umgebung machen es zu einem Muss für jeden, der Antalya besucht. Wenn Sie also das nächste Mal auf der Suche nach einem Abenteuer abseits der ausgetretenen Pfade sind, sollten Sie eine Reise nach Lyrbe in Betracht ziehen und eines der bestgehüteten Geheimnisse Antalyas entdecken.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"