Sehenswürdigkeiten in Aydın

Arapapisti-Schlucht Verstecktes Paradies in Aydin Bozdogan

Wenn Sie nach Sehenswürdigkeiten oder Aktivitäten in Aydin suchen, können Sie die Arapapisti-Schlucht besuchen. Sie können mit Ihrem Auto oder mit Reiseveranstaltern in Ihrer Nähe kommen. Die Arapapisti- Schlucht, auch bekannt als İncegiz-Schlucht, liegt innerhalb der Grenzen der Provinz Aydin und des Distrikts Bozdogan.

Der Arapapisti  Canyon ist einer der schönsten Orte mit seinen großartigen Naturschönheiten. Im Bezirk Bozdogan gibt es viele historische Gebäude, insbesondere Felsengräber. Außerdem wurde im Canyon ein 2500 Jahre altes Felsengrab gefunden.

Arapapisti-Schlucht – Bozdagan Aydin

Diese Schlucht, deren Geschichte bis in die Antike zurückreicht, hat in den letzten Jahren viel Aufmerksamkeit von einheimischen und ausländischen Touristen auf sich gezogen. Mit Bootstouren auf dem Kemer-Staudamm wird das Kreuzen im smaragdgrünen Wasser zu einem besonderen Vergnügen. Sie können die Boote nehmen, die vom Kemer Pier abfahren, um die gesamte Schlucht zu besuchen und ihre Schönheiten zu sehen.

Der Kemer-Staudamm im Arapapisti-Canyon fasziniert den Betrachter mit seiner prächtigen Farbe. Diese einzigartige Schönheit, die mit den skandinavischen Ländern, den Phuket-Inseln, Krabi, Bond Island oder den Lagunen auf Pi Pi Island verglichen wird, zieht auch mit ihrer historischen und kulturellen Struktur die Aufmerksamkeit auf sich.

Darüber hinaus ziehen die in die Felsen gehauenen Felsengräber in dieser Region die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Es wird sogar gemunkelt, dass sich unter diesen Gräbern ein Felsenkloster befindet.

Es gibt verschiedene Gerüchte darüber, woher der Name des Arapapisti Canyon stammt. Laut einem Gerücht überraschte der Widerstand des byzantinischen Herrschers gegen die feindlichen Armeen im Krieg der Byzantiner mit den Arabern die Araber. Deshalb wurde es wegen des umgangssprachlichen Wortes „apıştı“ Arapapisti Canyon genannt.

Einem anderen Gerücht zufolge waren die Araber von der natürlichen Schönheit dieser Schlucht sehr überrascht und gaben ihr diesen Namen.

Der am Canyon gelegene Kemer-Staudamm wird zu Bewässerungszwecken verwendet. Aus diesem Grund nimmt das Wasser in der Schlucht normalerweise in der Sommersaison ab. Wenn Sie also im Sommer in die Schlucht gehen, können Sie die Schönheiten der Natur möglicherweise nicht genug erleben. Frühling und Herbst sind ideal, um alle Schönheiten dieser Schlucht zu erkunden.

Diese Schlucht im Distrikt Bozdogan in der Provinz Aydin wurde über viele Jahre hinweg geformt. In dieser Schlucht gibt es Felsengräber aus dem 5. Jahrhundert und der persischen Zivilisation. Außerdem ist es möglich, in dieser Schlucht zu campen. Touristische Ausflüge und Natursport können durchgeführt werden.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Admin

Die besten Orte in der Türkei zu besuchen. Historische, natürliche und touristische Orte. Es gibt 81 Städte in der Türkei und in jeder Stadt gibt es viele schöne Orte zu besuchen. Vor allem Urlaubsregionen, Strände, Wasserfälle und historische Stätten ziehen die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Aktivitäten in der Türkei, Sehenswürdigkeiten und viele verschiedene Themen, Sie können Sehenswürdigkeiten in vielen Städten auf unserer Website in Kategorien sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"