kemer

Feuer des Chimera Antalya Türkei

Die Feuer der Chimäre befinden sich auf dem Gipfel des Mount Yanartas in Antalya. Dieser Ort überrascht mit seiner natürlichen Flamme, die als Teil des Mysteriums der Natur gilt. Mount Yanartash ist eine kleine historische und touristische Erdgasquelle in der Nähe des Dorfes Cirali in Kemer, Antalya. Es befindet sich an einem malerischen Ort in der Nähe des Meeres und die Flammen, die aus den Steinen aufsteigen, ziehen die Aufmerksamkeit der Touristen auf sich.

Es wird angenommen, dass dieses Feuer die Inspiration für das Monster Chimera war, das das Feuer im Ilias-Epos des großen ionischen Schriftstellers Homer entzündete. Der Legende nach ist die Chimäre ein Monster mit einem Ziegen- und Schlangenschwanz, das Feuer aus seinem Maul speit.

Von der Spitze des Berges eröffnet sich ein wunderschöner Panoramablick. Touristen lieben es, die Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge zu beobachten, die Reflexion des Lichts des Vollmonds im Wasser des Meeres. Sie können die antiken Ruinen auf dem Yanartash-Berg sehen. Ein byzantinisch-orthodoxer Basilikakomplex mit Kirchen und Kirchen aus dieser Zeit. Die Tatsache, dass es im Süden einen Fest- und Empfangsbereich aus großen massiven Steinen gibt, erweckt den Eindruck, dass es sich um einen Tempel des Feuergottes handelt.

Die Feuer der Chimäre sind zu jeder Jahreszeit und Zeitzone faszinierend. Besucher, insbesondere Einheimische, kommen normalerweise nachts an. Aber Sie müssen daran denken, dass Sie eine Taschenlampe haben müssen. Wenn Sie in der Nähe von Yanartash bleiben möchten, ist Cirali das nächste Dorf. Hier gibt es Wohnräume, meist bestehend aus Gästehäusern und Bungalows. 

Die Feuer der Chimäre sind ein erstaunliches brennendes Geheimnis. 

Aber was ist das Geheimnis dieses Feuers auf dem Berg? Chimärenbrände brennen ständig, verursacht durch Methangas. Auf dem Yanartash-Berg gibt es etwa 20 feurige Schornsteine. Man sagt, dass die Lichter der Chimera von Pensionen am Strand und vom Meer aus gesehen werden können. Die Orte, an denen die Flammen entstanden, galten in der Antike als heilige Orte. Ab dem 4. Jahrhundert haben Autoren argumentiert, dass es in einigen Texten eine mysteriöse Flamme gab. Die nach einer halbstündigen Wanderung erreichte Region wurde die erste Yanartash-Region genannt.

Das Gebiet liegt auf einer Höhe von 165 Metern über dem Meeresspiegel und weist ein leichtes Gefälle von bis zu 180 Metern auf. Es gibt ununterbrochene Gasauslässe und brennende Feuer. In den Bereichen der Chimäre gibt es keine Vegetation, weiß-graue Felsen sind sichtbar. Die Flamme tritt aus Gruben mit einer Breite von 50 – 100 cm aus.Diejenigen, die die mediterrane Landschaft voll und ganz beobachten. Die Flamme kann nicht mit Wasser oder Erde gelöscht werden.

Wie man dorthin kommt

Um die Lichter der Chimera zu sehen , müssen Sie zuerst nach Cirali gelangen. Antalya – Cirali Entfernung beträgt 82 km und dauert etwa 1,5 Stunden mit dem privaten Auto. Wenn Sie von Kemer nach Cirali fahren, haben Sie durchschnittlich 50 Minuten Zeit. Etwa 30 Minuten von Olympos nach Cirali.

Fahren Sie weiter in Richtung Kumluca und überqueren Sie die Brücke am Ortseingang von Cirali, das etwa 28 km von Kemer entfernt liegt. Den Anfang der Straße nach Yanartas erreichen Sie, wenn Sie 3,5 km zwischen den Gasthäusern und Orangenhainen fahren.

Von hier aus erreichen Sie Yanartas über einen kilometerlangen Fußweg und einen 30-minütigen Spaziergang. Der Eintritt kostet 8 Lira. Die Straße ist sehr schlecht, an einigen Stellen gibt es eine Steintreppe, die aus großen Felsbrocken besteht. Die ganze Reise wird sehr anstrengend, aber es lohnt sich. Tragen Sie bequeme Schuhe. Und seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie nach Regen aufsteigen. Es kann stellenweise sehr rutschig sein.

Machen Sie beim Aufstieg ab und zu eine Pause, behalten Sie die schöne Aussicht auf den Strand und die Natur von oben im Auge, aber denken Sie daran, viele Fotos zu machen. Bringen Sie Wasser und einen praktischen Rucksack mit. Die beste Zeit für einen Spaziergang ist der Sonnenuntergang, aber Sie brauchen eine Taschenlampe. Die Feuer der Chimera werden nach der Besteigung des Mount Yanartash ein unvergessliches Erlebnis hinterlassen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"