konyaalti

Konyaalti-Promenade Die besten Strände in Antalya

Konyaalti Promenade ist der beste Strand in Antalya. Die große Küstenlinie erstreckt sich über mehr als 7 km. Er ist einer der längsten Strände der Türkei. Die Breite des Strandstreifens beträgt mehr als 50 Meter. Von der Strandpromenade hat man einen malerischen Ausblick. In erster Linie befinden sich zahlreiche Hotels und Wohngebäude.

Früher führte eine breite Autobahn am Strand entlang, die vor den Hotelgebäuden führte. Und nur ein kleiner Fußweg trennte die Autobahn von den Stränden. Die staubige, laute und stark befahrene Autobahn machte es den Menschen schwer, sich gut auszuruhen. Der Strand wurde 2018 rekonstruiert. Der Strand hat sich stark verändert, er ist für Urlauber praktischer geworden. Der Konyaalti-Damm ist frei zugänglich, der Eintritt ist frei.

Die Fahrbahn wird zu einem einspurigen Gegenverkehr verengt. Der Verkehr ist eher selten, der Hauptverkehrsfluss wird auf andere Orte umgeleitet. Schilder für Fußgängerüberwege werden tagsüber mit Solarenergie aufgeladen und nachts beleuchtet. Der Damm ist schön beleuchtet, man kann abends spazieren gehen.

Konyaalti Embankment ist ein großartiges architektonisches Objekt. Während des Wiederaufbaus wurden alle vorhandenen Bäume erhalten, mehr als 600.000 neue wurden gepflanzt. Sämlinge. Die Promenade ist von stattlichen Palmen und Olivenbäumen umgeben. Entlang der Fahrbahn wurden Ziersträucher gepflanzt. Überall ist eine Tröpfchenbewässerung verlegt, technische Einheiten werden von grünen Kappen verdeckt. Es gibt „Durchgänge“ zwischen den Wegen, damit die Leute nicht auf den Rasen laufen. Es gibt Restaurants, Cafés, Kioske mit Getränken, Eis. Auf der Straße verkaufen sie die berühmten türkischen Simits, gekochten Mais. Bänke, Picknickplätze, Brunnen ziehen Touristen an.

Der Konyaalti-Damm verfügt über eine gut ausgebaute Infrastruktur. Verleih von Elektrofahrrädern, Fahrrädern, Basketballplätzen, Volleyballplätzen und anderen Outdoor-Spielen. Eine große Anzahl von Spielplätzen für alle Altersgruppen. Die Laufbänder sind mit einer speziellen Beschichtung versehen, das Gebiet für Radfahrer ist blau eingeteilt, die Sportplätze sind mit Trainingsgeräten gefüllt.

Der Konyaalti-Ufer verfügt über geschlossene Bushaltestellen, die mit Klimaanlage ausgestattet sind. Es ist jetzt möglich, Ihr Telefon aufzuladen. Es gibt Bänke im Inneren und die Wände sind aus Glas. Zufrieden mit einer großen Anzahl von Parkplätzen. Angelfreunde haben spezielle Plattformen. Es gibt einen Hundetrainingsbereich. Bequeme Rampen helfen älteren Menschen, Behinderten und Kinderwagen, zum Meer zu gelangen.Ein Aufzugsstuhl für Menschen mit Behinderungen ist am Pier des städtischen Strandes installiert. Dank dessen kommen Behinderte und ältere Menschen hierher.

Der breite Strandstreifen wechselt zwischen privaten und öffentlichen Stränden. Die kostenpflichtigen sind mit Sonnenliegen und Sonnenschirmen ausgestattet, die vor der sengenden Sonne schützen. Freier Zugang zu Toiletten, Umkleidekabinen und Duschen. Die Sicherheit der Touristen wird von Rettern aus spezialisierten Posten überwacht. Die Strände werden jeden Morgen gereinigt und es gibt viele Mülleimer.

Der Konyaalti-Damm hat einen Kiesstrand, der Einstieg ins Meer ist sehr bequem. Das Wasser ist klar und transparent, funkelnd mit azurblauem. Die Tiefe beginnt schnell. Wenn Sie nicht gut schwimmen, segeln Sie am besten nicht weit. Morgens ist das Meer spiegelglatt, der Boden unter den Füßen ist deutlich sichtbar, abends setzt der Wind ein, so dass Wellen entstehen.

Die Promenade von Konyaalti kann es mit vielen berühmten Stränden der Welt aufnehmen. Alles ist für einen angenehmen Zeitvertreib getan. Der Strand wurde mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet – ein Zeichen für eine saubere und ökologische Zone.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Admin

Die besten Orte in der Türkei zu besuchen. Historische, natürliche und touristische Orte. Es gibt 81 Städte in der Türkei und in jeder Stadt gibt es viele schöne Orte zu besuchen. Vor allem Urlaubsregionen, Strände, Wasserfälle und historische Stätten ziehen die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Aktivitäten in der Türkei, Sehenswürdigkeiten und viele verschiedene Themen, Sie können Sehenswürdigkeiten in vielen Städten auf unserer Website in Kategorien sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"