bodrum

Schifffahrtsmuseum von Bodrum

Das Schifffahrtsmuseum Bodrum wurde 2011 als einziges Museum der lebendigen Meereskultur und -geschichte der Region eröffnet. Grundlage des Museums ist ein 2010 vor der Burg Bodrum errichtetes Festzelt mit einer Ausstellung von 18 Schiffsmodellen vom Typ Bodrum. Als Museum aus dem ehemaligen Basargebäude übergeben, erzählt es seit dem 15. Oktober 2011 die Geschichte der maritimen Angelegenheiten von Bodrum.

Cevat Şakir Kabaağaçlı! Wenn man sich auf das Bodrumer Meeresmuseum bezieht, muss der Name zuerst erwähnt werden. Er war Schriftsteller, Journalist, Forscher und Karikaturist. Er wurde 1925 nach Bodrum verbannt und stellt die persönlichen Gegenstände, Fotoarchive und historischen Dokumente von Harikarunas Barictis aus, der unzählige Werke in die türkische Literatur einbrachte.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"