Izmir

Antike Stadt Teos – Stadt der Künstler in Seferihisar

Die antike Stadt Teos im Bezirk Izmir Seferihisar ist einer der historischen Orte, die man in Izmir besuchen sollte. Die antike Stadt besteht aus vielen verschiedenen Teilen. Daher müssen Sie möglicherweise 3 bis 4 Stunden für die antike Stadtrundfahrt einplanen. Hundertjährige Bäume werden Ihre Aufmerksamkeit in der Gegend auf sich ziehen, in der sich die antike Stadt Teos befindet. Wenn Sie nach Aktivitäten in Izmir suchen, ist die antike Stadt Teos einer der besten Orte. Dieser Ort liegt auch in der Nähe des Meeres und es gibt viele schöne Aussichten für Sie, um schöne Fotos zu machen.

Die antike Stadt Teos, die sich durch ihre 3.000-jährige Geschichte auszeichnet, war in der Geschichte die Hauptstadt des nördlichen Ionischen Meeres. Die Stadt, die eines der lebhaftesten Handelszentren der hellenistischen Zeit war, beherbergt wichtige historische Denkmäler wie den Tempel des Dionysos. 

Es ist bekannt, dass Athames, der Sohn des Dionysos, diese Stadt gebaut hat. Abgesehen davon, dass es eine Handelsstadt ist, ist es eine Stadt der Künstler, die bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. zurückreicht. So sehr, dass sogar die aus der ionischen Stadt vertriebenen Künstler hier aufgenommen wurden. Bedeutende Philosophen und Historiker wie Epikur, Nausiphanes, Apellikon, Antimachos, Anakreon, Hakataios haben sich in der Stadt einen Namen gemacht.

Antike Stadt Teos

Der Grund für die Entwicklung der antiken Stadt Teos ist ihr Seehandel und ihre geografische Lage. Tatsächlich musste es viele seiner Leute nach Ephesos und Phokaia schicken, weil es sich im Laufe der Zeit so stark entwickelt hat. Handelsbeziehungen, die bis ins alte Ägypten zurückreichen, werden 600 v. Chr. beobachtet.

Der antike Hafen, das Odeon, die Agora, die hellenistischen und römischen Ruinen, die Stadtmauern und das Theater sind weitere historische Artefakte, die in der antiken Stadt Teos besichtigt werden können. Interessant ist auch die Geschichte des Namens der Stadt. Es ist bekannt, dass der Name Teos, der vermutlich von Athamas‘ Tochter stammt, gefunden wurde, als Athamas‘ Tochter Area das Spiel spielte.

Area baute ein Haus, indem er die Steine ​​übereinander stapelte und sagte zu seinem Vater: „Ich habe den Ort gefunden, an dem die Stadt gebaut wird“. Der Name Teos entstand auch mit dem ersten Wort der Gegend. Die Stadt wurde auch in dieser Region gebaut. Die Stadt war weiterhin eines der führenden Zentren des 12. Ionischen Bundes. Obwohl der berühmte Mathematiker Thales zunächst Teos als Hauptstadt vorgeschlagen hatte, wurde dies nicht akzeptiert.

Die persische Herrschaft wird 545 v. Chr. gesehen. Später regierte hier Alexander der Große mit seinem Tod Antigonos, Lysimakhos und Seleukos. Die antike Stadt Teos kam 133 v. Chr. unter die Herrschaft Roms.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 2

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Admin

Die besten Orte in der Türkei zu besuchen. Historische, natürliche und touristische Orte. Es gibt 81 Städte in der Türkei und in jeder Stadt gibt es viele schöne Orte zu besuchen. Vor allem Urlaubsregionen, Strände, Wasserfälle und historische Stätten ziehen die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Aktivitäten in der Türkei, Sehenswürdigkeiten und viele verschiedene Themen, Sie können Sehenswürdigkeiten in vielen Städten auf unserer Website in Kategorien sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"