Istanbul

Yedikule Festung

Yedikule festung and museum, auch bekannt als Yedikule-Dungeons, ist eines der besten Schlösser und Museen in Istanbul. Wenn Sie die Geschichte des Yedikule festung im Istanbuler Stadtteil Fatih erforschen, werden Sie diesen Ort auf jeden Fall besuchen wollen.

Wenn Sie Istanbul besuchen möchten, besonders wenn Sie historische Orte mögen, ist das museum von Yedikule einer der besten historischen Orte. 2 oder 3 Stunden reichen für Sightseeing aus, es gibt auch ein Café und einen Park zum Entspannen. Yedikule-Dungeons sind wie ein Schloss. Sie können den Bosporus von oben beobachten.

Yedikule Festung – (Yedikule Hisarı Müzesi)

Das Yedikule festung im Stadtteil Fatih in Istanbul wurde im 5. Jahrhundert n. Chr. Vom byzantinischen König II. Erbaut, Es wurde in der Zeit von Theodosius erbaut. Sein heutiges Aussehen erhielt es, nachdem Fatih Sultan Mehmet Istanbul erobert hatte.

Das Yedikule festung, das von der byzantinischen bis zur osmanischen Zeit für viele verschiedene Zwecke genutzt wurde, wurde 1968 mit der Museumsdirektion Istanbul Hisarlar verbunden und diente ab diesem Tag als Freilichtmuseum.

Das Yedikule festung befindet sich im Stadtteil Fatih in Istanbul, auch bekannt als das alte Istanbul. Wie der Name schon sagt, besteht dieses Museum aus sieben verschiedenen Türmen. Yedikule Kerker 4 Türme wurden während der byzantinischen Zeit gebaut; Die restlichen 3 Türme wurden während der osmanischen Zeit gebaut.

Jeder dieser Türme hat seine eigene einzigartige Geschichte und Geschichte. Diese Türme; “Young Osman Tower”, 3. Ahmet Tower”, “Dungeon Tower”, “Flag Tower”, “Armory Tower”, “Treasure Tower” und “Cannon Tower”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"