Istanbul

Gulhane Park – Erster Ort in Istanbul zu besuchen

Der Gulhane Park ist einer der historischen Parks im Stadtteil Fatih in Istanbul. Der Gulhane Park ist einer der besten Orte in Istanbul, um sich zu entspannen, spazieren zu gehen und die Museen im Park zu besuchen, umgeben von jahrhundertealten Bäumen und bunten Blumen. Es gibt Gedichte und Lieder, die für den Gulhane Park geschrieben wurden. Es ist einer der besten Orte im Zentrum von Istanbul. Dieser Ort ist nicht nur ein Park, er ist wie ein Geschichts- und Naturmuseum.

Details über den Gulhane-Park

Es wurde auf ungefähr 163 Dekar Land errichtet. Der Gulhane Park diente erstmals im 8. Jahrhundert als Universität von Konstantinopel. In der osmanischen Zeit wurde es als Außengarten des Topkapi-Palastes genutzt.

Die Tulpen, verschiedene Blumen und Rosen im Park haben im Laufe der Geschichte seinen Namen als Gulhane Park behalten. Der Park, der zu den markanten Punkten der Stadt gehört, wurde lange Zeit vernachlässigt und erhielt nach der Renovierung im Jahr 2003 sein heutiges Aussehen.

Der Park, dem es gelungen ist, seinen Reichtum von seiner Vergangenheit bis in die Gegenwart zu bewahren, ist unter den Menschen auch als Sarayburnu-Park bekannt.

Der Gulhane Park ist einer der historischen Parks in Istanbul

Der Gulhane Park mit all seinen Schönheiten war aus historischer Sicht Zeuge vieler wichtiger Ereignisse. Die Lage des Klosters Hagios Georgies und der Panagia Hodegetria Ayazma in der Region machte diesen Ort während der byzantinischen Zeit wertvoll, und der Park wurde während der Eroberung Istanbuls von Mauern umgeben und beherbergte zahlreiche Veranstaltungen und Festivals. Gleichzeitig wurde das Tanzimat-Edikt von 1839, das eine der wichtigsten Entwicklungen in der osmanischen Geschichte darstellt, zum ersten Mal im Gulhane-Park verlesen.

Im Park befindet sich auch das Museum für islamische Wissenschaft und Technologiegeschichte von Istanbul. Die Bedeutung des Museums liegt darin, dass es in Bezug auf Modell und Modellsammlung nach Frankfurt das zweitgrößte Museum der Welt ist. In dem Museum, das Mathematik, Architektur, Geographie, Medizin, Astronomie, Chemie und viele andere Abteilungen umfasst, werden auch seltene Werke islamischer Wissenschaftler ausgestellt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Admin

Die besten Orte in der Türkei zu besuchen. Historische, natürliche und touristische Orte. Es gibt 81 Städte in der Türkei und in jeder Stadt gibt es viele schöne Orte zu besuchen. Vor allem Urlaubsregionen, Strände, Wasserfälle und historische Stätten ziehen die Aufmerksamkeit einheimischer und ausländischer Touristen auf sich. Aktivitäten in der Türkei, Sehenswürdigkeiten und viele verschiedene Themen, Sie können Sehenswürdigkeiten in vielen Städten auf unserer Website in Kategorien sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"